Entdecken SIe unser LEISTUNGSSPEKTRUM

Wasserstrahlschneiden

Neue Fertigungsmöglichkeit: Wasserstrahlschneiden

Beim Wasserstrahlschneiden wird als Schneidwerkzeug ein Wasserstrahl, der mit einem Druck von 4.000 bar durch eine kleine Düse mit einem Durchmesser von ca. 0,3 mm auf eine sehr hohe Geschwindigkeit von ca. 850 m/sec. gebracht wird, verwendet. Durch die Zugabe von einem Abrasivsand wird ein Strahl mit hoher kinetischer Dichte erzeugt, der die härtesten Materialien schneidet.

Vorteile beim Wasserstrahlschneiden

  • keine Materialverformungen im Kantenbereich
  • keine Werkzeuge erforderlich•fast alle Materialien sind schneidbar
  • nahezu alle Formen sind machbar
  • umweltfreundlich, staubfrei
  • keine thermische Belastunge des Materials

Materialdicken beim Wasserstrahlschneiden

  • Edelstahl0 – 100 mm
  • Aluminium0 – 100 mm
  • Titan0 – 75 mm
  • Glas0 – 80 mm
  • Messing, Kupfer, Bronze0 – 80 mm
  • Stein, Granit, Marmor0 – 120 mm
  • Kunststoffe0 – 100 mm
  • Carbon, FR40 – 65 mm

 Schnittgüte

Die Schnittgüte beim Wasserstrahlschneiden ist von der Schneidgeschwindikeit, dem Grundmaterial und der Materialdicke abhängig. Somit richtet sich der Preis für das Schneiden nach der geforderten Qualität.

  • Trennschnitt Q 1 ca. RZ 80 starke Riefen
  • Mittelschnitt Q 3 ca. RZ 50 spürbare Riefen
  • Feinschnitt Q 5 ca. RZ 10 kaum noch Riefen spürbar

CAD Daten

Benötigte Daten

Für die Fertigung benötigen wir Daten im DXF/DWG Format. Diese Daten können Sie uns per E-Mail zukommen lassen. Diese Daten müssen im Maßstab 1:1 sein.

Wichtig

Die Zeichnung darf nur aus einer zusammenhängenden Linie bestehen, die keine Lücken und Unterbrechungen aufweist.

Keine Daten vorhanden?

Sie haben keine Daten? Kein Problem. Wir können Ihre Zeichnungen in DXF/DWG Daten umwandeln. Sprechen Sie uns an.

Standort

GEBU-tec GmbH
Dornierstraße 10
31137 Hildesheim

Kontakt

  • info@gebu-tec.de
    0049 05121-510970
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner